FAQs zur Bistumswallfahrt 2025 nach Rom

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Romwallfahrt 2025.

Unsere Pfarrgemeinde bietet die Möglichkeit einer Firmung in Rom nicht an. Können wir uns einer anderen Gemeinde anschließen?

Grundsätzlich ist eine Anmeldung über eine andere Pfarrei möglich, sofern dies im Anmeldeformular des ausgewählten Reiseveranstalters angegeben wird. 

Kann man sich aus anderen Bistümern der Bistumswallfahrt des Bistums Münster anschließen?

Ja das können Sie sehr gerne, sofern Sie sich als Einzelperson anmelden.

Bekommen kirchliche Mitarbeiter für den Zeitraum der Reise Sonderurlaub?

Für kirchliche Mitarbeitende ist ein Sonderurlaub nicht vorgesehen. Für Dienstreisen gilt eine andere Regelung.

Kann ich die Eigenanreise auch selbst gestalten und am Programm des Bistums teilnehmen?

Eine Eigenanreise nach Rom ist problemlos möglich. Sie können trotzdem das Pilgerpaket erhalten und an den drei Gottesdiensten teilnehmen. Bitte teilen Sie uns Ihre Adresse für die Zusendung des Pilgerpaketes per Mail mit. Für Gruppen gilt gleiches Prinzip. Eine Reise über andere Reiseanbieter ist möglich. Auch hier können Sie das Pilgerpaket von uns bekommen. Bitte melden Sie bei uns die Anzahl an .

 

Was beinhaltet ein Pilgerpaket?

Pilgerbuch, Erkennungszeichen (Schlauchschal o.ä.), Karten für die Papstaudienz, etc.

Zu welchem Zeitpunkt erhalten wir die Pilgerpakte?

Die Pilgerpakete für Mitreisende über Emmaus und Höffmann werden im Vorfeld zu den Reisebussen gebracht und liegen dort bei Abreise für Sie bereit. Bei Eigenanreise wird Ihnen das Pilgerpaket circa eine Woche vor der Abreise zugeschickt.

Wir möchten als Gruppe aus der Pfarrei an der Bistumswallfahrt teilnehmen. Was müssen wir jetzt tun? Wie läuft die Anmeldung?

Wer als Gruppe reisen möchte, muss sich dennoch als Einzelperson beim ausgewählten Reiseunternehmen anmelden. Nutzen Sie bitte das Feld “Ich reise mit...”, und tragen dort die Pfarrei bzw. Gruppe ein, mit der Sie zusammen reisen. Wir benötigen für jede Person einen einzelnen Anmeldebogen, um persönliche Daten erfasst zu haben.

Wie hoch ist der Betreuungsschlüssel bei der Reise mit einer Jugend- oder Kindergruppe?

Der Betreuungsschlüssel liegt in der Verantwortung der Leitung der Reisegruppe.

 

Können auch Personen an der Reise teilnehmen, die körperlich eingeschränkt sind?

Körperlich eingeschränkte Personen können grundsätzlich an der Reise eigenverantwortlich teilnehmen. Die Reisebedingungen sind mit dem jeweiligen Reiseveranstalter (Emmaus bzw. Höffmann) zu klären. Begleitpersonen müssen eigenverantwortlich organisiert werden.

Ist Rom barrierefrei?

Rom ist teilweise barrierefrei. Wir können dafür jedoch keine Gewährleistung übernehmen.

Kann ich auch mit dem Flugzeug anreisen und auf dem Höffmann-Gelände übernachten?

Diese Reisevariante ist mit Höffmann im Einzelfall abzuklären. (mit Höffmann klären --> FA und MM)

Kann man sich auch ohne Angabe der Pfarrei anmelden?

Für die Firmlinge ist eine Angabe der Pfarrei unabdingbar, um sie einer Firmgruppe (Busgruppe) zuordnen zu können. In anderen Fällen muss eine Pfarrei nicht angegeben werden.

Können nur katholisch Getaufte mitfahren?

Nein, alle können mitreisen.

Welche Daten/Unterlagen benötigen Sie von interessierten Firmlingen für die Firmung?

Taufzeugnis aus dem Taufpfarramt beantragen, Namen eines katholischen Firmpaten/ einer katholischen Firmpatin. Für die Sammlung der Unterlagen kommen wir in einem zweiten Schritt auf die Firmlinge zurück.

Was ist, wenn ich keine katholische Firmpatin/keinen katholischen Firmpaten habe?

In diesem Fall erhält jeder Firmling eine Firmpatin/ einen Firmpaten nach Absprache aus dem näheren Umfeld der Pfarrei.

Können Familienangehörige und/oder Freunde nur an der Firmung in Rom teilnehmen?

Ja, in eigener Verantwortung für die Buchung der Reise sowie Unterkunft in Rom. Informieren Sie uns bitte über Mitreisende Paten oder Eltern per E-Mail an für die Organisation der Abschlussfeier im Anschluss an die Firmung.

Kann ich mein Programm in Rom, neben dem geplanten, eigenständig gestalten?

Eine Pfarrei, die ein eigenständiges Programm gestalten möchte, muss dies im Vorfeld mit dem jeweiligen Reiseveranstalter absprechen (einschließlich möglicher Mehrkosten).

Gibt es Familienermäßigungen?

Nein, Ermäßigungen gibt es nur für Kinder, Jugendliche und junge nicht erwerbstätige Erwachsene bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres. Die Ermäßigung ist im angegebenen Preis bereits erhalten.

Gibt es weitere Ermäßigungen von Seiten des Bistums?

Eine Ermäßigung von 30€ pro Kind/Jugendlicher/junger Erwachsener ist bereits im ermäßigten Reisepreis (siehe Höffmann-Angebot) enthalten.